Scooter 3

Du lernst in diesem Kurs den Umgang und die sichere (Gas-) Planung, um auch bei einem Ausfall Deines Gerätes sicher aus der Höhle oder aus der Tiefe zurück zu schwimmen. Weitere Themen sind Pflege, Handhabung, Antriebsart und diverse Ausrüstungsgegenstände.

Voraussetzungen für den Tauchkurs

Ausrüstung

D-12 L Gerät (inkl. absperrbarer Brücke) mit Hauptatemregler am 210 cm langen Schlauch, Zweitregler (backup) am kurzen Schlauch mit Finimeter und Nackenband, Backplate mit Wingblase, Ersatzmaske, je 1 Hauptlampe (1,5 h Brenndauer), 2 Backup Lampen (1,5 h Brenndauer), Wetnotes, Kompass, 2 Messer/Line Cutter, Tauchcomputer oder Bottom Timer, Backup Computer, Geräteflossen (keine Splitfins o.ä.), 1 orange und 1 gelbe Boje (je mit Inflatoranschluss) und ein 30 m Safety Spool, ein 20 m Jump Gap Reel, ein 100 m Reel, 5 Richtungspfeile, 5 Non-Directional Marker, 1 Ponyflasche für den Trockentauchanzug, 2-3 Stages.

Brevetierung

CMAS, IANTD, TDI

Für Tauchkurs anmelden