GUE Premium Dive Center

Die Standardisierung bei Gruppenarbeit steigert die Effektivität, fördert effizienteres Lernen und vereinfacht und unterstützt komplexe logistische Unterfangen. Dementsprechend erfordern GUE Ausbildungsprogramme und sonstige Projekte z.B. in Höhlen oder Wracks eine standardmässige Ausrüstungskonfiguration. Diese fördert Muskelgedächtnis, Teamkompatibilität und Vertrautheit und vereint Minimalismus, Stromlinienförmigkeit und Verlässlichkeit.

Teams, die über dieselben Praktiken (Skills) und identische Ausrüstung verfügen, sind hoch effizient, sicher und haben zudem mehr Freude am jeweiligen Tauchgang oder Projekt. Ganz nebenbei ermöglicht es, fordernde Tauchgänge mit Tauchern durchzuführen, die man noch nicht kennt. GUE ist aus der Höhlentauchforschung entstanden, die GUE Ausrüstungskonfiguration basiert auf dem bekannten DIR Prinzip – Doing It Right.

Stelle Dir Deine standardisierte GUE/DIR Ausrüstungskonfiguration mit unserer Hilfe zusammen, wir erklären Dir das Warum und Wie, und was sinnvoll und geeignet ist zum technischen Tauchen und Höhlentauchen.

Was bieten wir als GUE Divecenter

  • Nitrox 32 und GUE Standard Tauchgase
  • Materialmiete für D12 / Stage und Backplates
  • Umbau für GUE JJ-CCR
  • Offizielles Servicecenter für GUE JJ-CCR, Atemregler und Scooter

Unsere Schweizer GUE Instruktoren

Irène Homberger

Cave Diver 1
Fundamentals
DPV Diver 1
Recreational Diver Nitrox & Triox
Primer: Drysuit, Doubles, Triox, Navigation, Rescue
Instruktor Trainer und Examiner

Christoph Bühler

Fundamentals
DPV Diver 1
Primers: Drysuit, Doubles
BLS-D & Oxygen First Aid

Jason Winter

Fundamentals
Recreational Diver Nitrox
Primers: Doubles, Drysuit
BLS-D & Oxygen First Aid

Passendes Material aus dem Webshop

Alle Produkte ansehen